Grußwort Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff

28. Mai 2014 von redaktionguh  
Abgelegt unter Mitteldeutschland

Liebe Leserinnen und Leser der Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“,

bereits mit dem Titel der Zeitung, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiert, lässt sich gedankenreich spielen. Glaube ist Heimat, der Glaube schafft Heimat und auch die Zeitung selbst ist vielen Menschen zu einem wichtigen Stück ihrer Heimat geworden. Aus  Ihrer Zeitung erfahren sie viel über das Leben in Kirche und Gesellschaft. Sie ist zugleich Podium zum Meinungsaustausch aber auch zum notwendigen Streit. Die Zeitung ist ein wichtiges demokratisches Element in unserem Gemeinwesen und zwar weit über den eigentlichen kirchlichen Bereich hinaus.

Auch in der Zeit der DDR hat sich die Kirchenzeitung als kritische Stimme behauptet und Alternativen zum real existierenden Sozialismus diskutiert. Dadurch gelang es ihr nicht nur in den Menschen Hoffnungen zu wecken, sondern sie gab ihnen auch eine konkrete Richtung.

„Glaube + Heimat“ bereichert nach wie vor unsere Medienlandschaft. Sie lenkt große Aufmerksamkeit auf den Anteil, den Christinnen und Christen am Gelingen des menschlichen Miteinanders in unserem Lande haben. Für dieses konstruktive Mitwirken in unserer Gesellschaft will ich den Zeitungsmachern und den Lesern herzlich danken, und ich will Sie ermutigen, ideenreich und schöpferisch weiterzuarbeiten. Diese Stimme wird gebraucht.

Außerdem leistet die Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ einen wichtigen Beitrag zum Zusammenwachsen der Regionen in der immer noch sehr jungen Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Dieses wird umso besser gelingen, je mehr die Menschen von der Altmark bis an der Rennsteig übereinander wissen. Ich wünsche auch für diesen Prozess weiterhin viel Erfolg.

Allen, die sich der Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ verbunden fühlen, gratuliere ich zu diesem 90. Jubiläum.

Dr. Reiner Haseloff

Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Bookmark and Share
Möchten Sie ein Exemplar der gedruckten Zeitung in den Händen halten? Gern senden wir Ihnen ein kostenloses Probeheft. Einfach und unverbindlich hier bestellen. (Link)

Für diesen Artikel ist der Bereich für Lesermeinungen geschlossen.