Domglocken läuten im Fußballstadion

18. Februar 2018 von redaktionguh  
Abgelegt unter Kirche vor Ort

Kurz vor dem Auflaufen der Mannschaften beim Heimspiel des 1. FC Magdeburg ertönen sie und können auf der Anzeigetafel im Stadion in Augenschein genommen werden: die Glocken des Magdeburger Doms. Unterstützt von Domprediger Jörg Uhle-Wettler realisierte der Fußballverein kürzlich die besonderen Video- und Tonaufnahmen der Glocken.

Dompfarrer Uhle-Wettler hat eine persönliche Bindung zum FCM: In den 1970er-Jahren besuchte er Blau-Weiß regelmäßig. Beeindruckt von der Stimmung im Stadion gab er jetzt nach Abstimmung mit dem Gemeindekirchenrat den Impuls, um die bisher als Animation gezeigten Glocken durch Originalaufnahmen zu ersetzen. Zur Premiere hatte der Verein den Dompfarrer und Ingeborg Brunner eingeladen. Die 87-Jährige ist seit der ersten Stunde Blau-Weiß-Fan, Mitglied der Domgemeinde und hatte den 1. FC Magdeburg für lange Zeit nicht mehr besucht. Stadionsprecher Jens Hönel begrüßte die beiden.

Foto: www.sportfotos-md.de

Foto: www.sportfotos-md.de

Kommentare bitte an: leserbriefe@glaube-und-heimat.de

Bookmark and Share
Möchten Sie ein Exemplar der gedruckten Zeitung in den Händen halten? Gern senden wir Ihnen ein kostenloses Probeheft. Einfach und unverbindlich hier bestellen. (Link)

Für diesen Artikel ist der Bereich für Lesermeinungen geschlossen.